https://www.tailoronline.eu/slot-demo/https://sastra-unes.com/slot-deposit-pulsa/https://www.admin.ohiofoodbanks.org/https://www.marianogago.org/slot-gacor/https://pesta.bsn.go.id/slot-gacor-terbaik/https://www.tvfestival.com/slot-gacor-terbaik/https://www.tvfestival.com/togel-online/https://www.tvfestival.com/sbobet88/https://www.tvfestival.com/slot-dana/https://www.tvfestival.com/slot-deposit-pulsa/https://demo335.dataart.com/https://www.ausjal.org/slot-demo/https://www.ivantattoo.com/slot-demo/

Sinnerfahrung, Kreativität und Spiritualität im Alter: Erfahrungen aus der Kunsttherapie

Autor/innen

  • Ingrid Riedel

Abstract

An Bildern, die von hochbetagten Menschen zwischen 80 und 95 gemalt wurden, lassen sich Kreativität und Spiritualität alter Menschen aufzeigen, dazu auch die Werte, die für die Alten mit Sinnerfahrung verbunden sind. Vor allem sind dies die Erfahrung der Natur und des Hauses als Orte der Geborgenheit und der Beziehung. Hinzu kommt die Erinnerung an sinngebende Arbeit, an Freundschaft, Partnerschaft und Familie. Versöhnende und sinnstiftende Symbole wie Regenbogen oder Mandala, dazu spirituelle Räume wie Kapellen tauchen nicht selten auf. Intensive Farbigkeit als Ausdruck der Sehnsucht nach der Farbigkeit des Lebens charakterisiert viele der Bilder.

Schlüsselwörter Bilder malen; Hochbetagte Menschen; Kreativität; Spiritualität; Sinnerfahrung; Sehnsüchte

Autor/innen-Biografie

Ingrid Riedel

Riedel Ingrid, Dr. phil, Dr. theol., Prof. für Religionspsychologie an der Universität Frankfurt am Main, Lehranalytikerin und Supervisorin am Jung-Institut Zürich und Stuttgart. Praxis in Konstanz.

Korrespondenz: Sackgasse 1,
78464 Konstanz, Deutschland

Downloads

Veröffentlicht

01.01.2006

Zitationsvorschlag

Riedel, I. (2006). Sinnerfahrung, Kreativität und Spiritualität im Alter: Erfahrungen aus der Kunsttherapie. Psychotherapie-Wissenschaft, (1), 17–22. Abgerufen von https://psychotherapie-wissenschaft.info/article/view/337